Donnerstag, 25. Oktober 2012

Grüßgott Frau Knödelbär!

Seit heuer haben die "Italiener" von unserer Klasse eine neue Lehrerin, eigentlich eine Unterrichtspraktikantin, um genauer zu sein. Das ist jemand, der das erste Jahr ein paar Stunden unterrichtet und dabei eine/n Betreuungslehrer/in als Unterstützung hat.

So weit so gut. Doch anscheinend hatte sie sich nie richtig vorgestellt oder niemand hattr ihren Namen richtig verstanden oder ihn sich gemerkt. Dadurch hatte ich als "Nicht-Italiener" natürlich noch weniger gewusst, wie sie jetzt heiße. Ja, "Kno" war ihre Abkürzung, aber das war es auch schon. Bis ich eines Tages die Wörter "Knödelbär" und "Italienisch" zusammen aufgeschnappt habe. Ja, so muss sie heißen, dachte ich mir. Wir haben schon allerhand lustige Namen in unserer Schule, angefangen bei Stuhlpfarrer und noch viele weitere, dann gibt es halt einen Kanditaten mehr. Und neugierig, wie ich bin, hatte ich meine Klassenkameraden dann mal gefragt, wie die Frau Knödelbär denn nun sei. Erst starrten mich ein wenig verwunderte Gesichter an, dann sagte man: "Ja, eh ganz nett". So blieb ich bei diesem Glauben.

Doch einige Zeit später hatte ich wieder etwas gehört. Da ist kein Bär, sondern nur ein Reiter. Na gut, dann heißt sie halt Knödelreiter. Trotzdem noch crazy genug, um es lustig zu finden.

Wieder Tage später wurde mir klar: So kann sie nicht heißen. Irgenwie anders. Ja, das habe ich dann auch herausgefunden. Doch für mich ist und bleibt sie ein Knödelbär.

Dann drückt mir bitte alle mal die Daumen, dass ich mich nicht mit einen " Grüß Gott Frau Knödelbär" lächerlich mache :)

1 Kommentar:

  1. Want to follow each other??? :) If you want this is my blog
    http://schimisclub.blogspot.com/ Hugs :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...