Montag, 7. Januar 2013

Vorsätze...

Und plötzlich hat es "bumm" gemacht. 

Nein, ich rede hier nicht von Liebe auf dem ersten Blick. Sondern von Silvesterraketen, die am 31.12.2012 um 24 Uhr oder am 1.1.2013 um 0 Uhr in die Luft geschossen wurden. 

Nein, eigentlich war es gar nicht Mitternacht, als in Wien die ersten Raketen geschossen wurden, sondern schon viel früher. Anhand des Feuerwerks konnte man nicht erkennen, ob das neue Jahr schon begonnen hatte. Aber jedenfalls konnte man die einzelnen Raketen fast nicht mehr sehen, so bunt war der Himmel.


Doch egal ob es nun Mitternacht war oder nicht, viele werden sich gute Vorsätze gemacht haben. Mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport, weniger Alkohol, gesundes Essen und abnehmen..., jedes Jahr sind es die gleichen. Einige wenige wollen sich auch mehr politisch engagieren, ehrenamtlich tätig werden oder weniger Zeit in Facebook & Co verbringen.

Normalerweise lasse ich es lieber bleiben mit den Vorsätzen. Nachträglich dann, sicher. Mit dem Sport klappt es für das Erste nicht, da ich mich schon wieder mal verletzt habe. Mit gesundem Essen bin ich gerade am Anfang. Weniger Schoko, das wär's!
Ansonsten: Ich rauche nicht, ich trinke nur sehr, sehr wenig Alkohol, abnehmen muss ich auch nicht, was dann? Ich formuliere meine Vorsätze lieber in "Schuljahren". Gute Noten, Ehrenamt, Sport... und voilà, klappt doch! Naja, so halbwegs zumindest :)

Jetzt die Frage: Haltet ihr eure guten Vorsätze? Wie sieht es jetzt, eine Woche danach aus? Klappt es wohl mit den Liegestützen und der letzten Zigarette? Oder habt ihr es schon aufgegeben oder habt erst gar keine guten Vorsätze?

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...